Über mich

Kerstin Annika Künzl

Nach meinem Magisterstudium der Germanistik und Anglistik arbeitete ich zunächst drei Jahre als Assistenz der Geschäftsführung und Qualitätsmanagementbeauftragte in einem öffentlich geförderten Verein. Im Anschluss daran war ich zwei Jahre als Projektmanagerin und Kundenberaterin in einer Übersetzungs- und Lektoratsagentur tätig.

Damals, 2013, war ich 29 und beschloss, meinen Job zu kündigen, für ein knappes Jahr durch ein paar Länder in Europa und Südamerika zu reisen, dort für Essen und Unterkunft zu arbeiten und Spanisch zu lernen.

Als ich wiederkam, war mir ein bisschen klarer geworden, wo es mich beruflich hinzog. So machte ich flugs ein TEFL-Zertifikat (Teaching English as a Foreign Language), begann meine Ausbildung zur Legasthenie-Therapeutin und arbeitete parallel als DaF-Trainerin, unterrichtete also Deutsch als Fremdsprache.

Zusätzlich begann ich dann noch zweieinhalb Jahre später im Hamburger Ausbildungszentrum e.V. als Lerntherapeutin, wo ich auch heute noch in Teilzeit tätig bin. Meine Selbstständigkeit habe ich jedoch nicht aufgegeben und gehe dieser parallel zu meiner kleinen Festanstellung mit viel Liebe und Leidenschaft nach.

Und da ich Stillstand öde finde, habe ich 2020 noch mit einer Ausbildung zur EFT-Therapeutin angefangen und freue mich immer wieder, wenn ich sehe, wie gut sich meine verschiedenen Ausbildungen bei Bedarf in der Praxis ergänzen.

Meine Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Magisterstudium in Germanistik und Anglistik
  • TEFL Online Course und Grammar Awareness, i-to-i
  • Kieler Lerntherapeutin KLRT
  • Dyslexietherapeutin nach BVL (zertifiziert durch den Bundesverband für Legasthenie)
  • Teilnahme am Seminar der Praxis Pfeil in Pinneberg „Vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung“ nach Dr. Zvi Penner
  • Teilnahme am Seminar der Praxis Pfeil in Pinneberg „Der struktur- und niveauorientierte Mathematikunterricht nach Prof. Dr. Reinhard Kutzer“
  • EFT-Online-Basiskurs
  • Webinar „Strukturelle Klopfakupressur“
  • EFT-Aufbaukurs 1 und 2